12/24/2012

Christmas Baking vol. 2

Today I decided to bake something German for Christmas for my host family.

Because I already made "Hefezopf" two days ago (klick here to see article) I wanted to use the same dough - yeast dough - so I made "Hefeschnecken".

This time I used a rolling pin to make the dough flat, then I spreaded it with Butter Scotch (similar to caramel pudding). After that I rolled the dough up and cut it in thick slices.

That's what it looked like before I put it in the oven:


Then it started smelling really good and after almost 15mins I took them out of the oven. That's what they looked like now:


They smell good, they look good and everybody already wants to try some... But they have to wait 'til tomorrow ;-)

I actually had a lot of fun making those (Yes Mom, reeeeally) and probably I'm gonna bake or cook some more stuff the next weeks and months.



Kommentare:

  1. Hey, they really look great! I'm afraid I will run out of work when you return in May?! Keep on trying!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks Mom, but I don't think you have to be afraid of completely running out of work - at least with some things I'd like to have your assistance ;-)

      Yes, I will...

      Löschen
  2. Wow, die sehen ja echt super lecker aus.
    Das Backen mußt du dann wenn du wieder da bist unbedingt Lukas beibringen.
    So ein backender Sohnemann würde mir auch gefallen.
    Bruno und ich stellen uns dann auch gerne als Vorkoster zu eurer Verfügung.

    Grüßle von Sandra und Bruno

    PS: Ich wünsche dir noch ein wunderschönes Weihnachtsfest in USA.
    Auf eure deutsche "Saurer Gurke" im Tannenbaum bin ich echt neidisch, grins.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die sind auch tatsächlich schon viel besser geworden, als der Hefezopf vor ein paar Tagen :-)

      Mal sehen ob der Lukas das überhaupt lernen möchte - aber lass dich da jetzt auch nicht täuschen: zuhause war ich normalerweise noch nie der große Bäcker oder Koch, nur meiner Gastfamilie hier möchte ich halt mal ein paar deutsche Sachen machen...

      Vielen Dank, ich hatte ein recht schönes Weihnachtsfest - wenn auch ohne meine eigene Familie - in den Kreisen meiner großen Gastfamilie :D
      Die gläserne Gurke haben wir gestern ganz vergessen - denn normalerweise ist das wohl so, dass derjenige der die Gurke als erstes findet ein kleines Zusatzgeschenk bekommt, aber da hat gar niemand mehr drangedacht...

      Löschen